B.I-O

Barbara Iland-Olschewski wurde in Koblenz geboren und entdeckte während des Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf ihre Begeisterung fürs Filmemachen und Geschichtenerzählen. Sie realisierte eigene Filmprojekte und arbeitete als TV-Regisseurin und Redakteurin. Weil man für schöne Filme gute Drehbücher braucht, lernte sie das Handwerk am Kölner Filmhaus. Anschließend startete sie ihre Autorentätigkeit für verschiedene Fernsehformate. Dabei weckte das Schreiben für Kindersendungen ihre Begeisterung für die Kinderliteratur. Inzwischen sind verschiedene Kindersachbücher und zahlreiche Geschichten für Kinder von ihr erschienen.

Stipendien und Auszeichnungen:

 

2019 Fürther Lupe für "Tiergeister AG - Achtung, gruselig!" als bestes deutschsprachiges Kinderbuch des Jahres 2018 für Jungen von 8 - 10 Jahren

 

2019 Leipziger Lesekompass für "Tiergeister AG - Achtung, gruselig!"

 

2018 "Tiergeister AG - Achtung, gruselig!" wird in die Liste der boys & books Top-Titel im Winter aufgenommen

 

2012 Literaturpreis der Deutschen Landwirtschaft für "Abionas Farm", Kurzgeschichte für Jugendliche

 

2011 Einladung zur Autorenwerkstatt "Wortschatz Talente" des Kinder- und Jugendtheaters Speyer mit dem Theaterstück "Falsche Feenwünsche"